Ein besonders wichtiger Termin stand am vergangenen Wochenende für uns Saalachthaler ins Haus.

Der Trachtenverein Anger Höglwörth kam zum Patenbitten, da sie im August ihre Fahnenweihe feiern und bereits angefragt hatten, ob wir Saalachthaler hierfür die Patenschaft übernehmen möchten. Dies ist für uns Saalachthaler eine sehr große Ehre und so war es allen eine große Freude, dass letzten Samstag (10.03.2018) das offizielle Patenbitten anstand.

Pünktlich um halb acht ertönten die Klänge der Trachtenmusikkapelle Anger Höglwörth und so wurden die Angerer, angeführt von der Blechmusi und der Fahnenabordnung, zu uns Saalachthaler gespielt.

Unsere Gäste wurden bereits von uns erwartet und mit einem Schnapserl von unseren aktiven Dirndln begrüßt.

Nach einer Stärkung durch Brotzeit und Bier, ergriff unser Vorstand Willy Weber jun. das Wort und verdeutlichte die jahrelange Verbundenheit der Angerer und Saalachthaler. Im Anschluss daran trugen noch einige Ausschussmitglieder ein selbstgeschriebenes Gstanzl zum Angerer Fest vor, was bei allen Gästen große Begeisterung hervorrief.

Anschließend wurde es allerdings ernst...

Die Holzscheiteln zum Patenbitten wurden hereingetragen und die harten Verhandlungen begannen. Allerdings konnte man sich nach 5 Minuten rasch einig werden.

Eine besonders schöne Geste seitens der Angerer war es, dass ein Gödzopf, welcher normalerweise zu Allerheiligen seinem Patenkind überreicht wird, auch beim Patenbitten an uns Saalachthaler überreicht wurde. Dieser Brauch soll nun auch weitergeführt werden.

Anschließend klang der Abend noch gemütlich aus.

Wir Saalachthaler freuen und bereits sehr auf die Fahnenweihe im August.